Kudos :: Cardea C10
 

C10
C10
C10
C10
C10
C10
C10
C10
Ausführungen
Ausführungen

Cardea C10

Die C10 ist ein herausragender Kompaktlautsprecher, der bereits sich bereits den Ruf als einer der besten Schallwandler überhaupt erkämpft hat. Das 12-Liter-Gehäuse und der 18-cm-Mittel-/Tieftöner stammen von der Cardea C1 ab, ansonsten haben die beiden Modelle jedoch wenig gemein.

Statt des an sich schon exzellenten Hochtöners, der in der C1 eingesetzt wird, nutzt die C10 die legendäre Crescendo-Gewebekalotte von SEAS. Dieser Ausnahmehochtöner verleiht der C10 unvergleichliche Präzision ohne Artefakte wie unsaubere Detailwiedergabe oder Kompression.

Damit dieser außergewöhnliche Hochtöner sein ganzes Potenzial ausspielen kann, verwenden wir in der Frequenzweiche Bauteile von allerhöchster Qualität. Die silberverdrahteten Kondensatoren von Clarity Caps werden speziell für Kudos auf engste Toleranzen gefertigt, und die Verkabelung der C10 stammt vom renommierten Spezialisten The Chord Company. Auch in der C10 kommt eine Frequenzweiche niedriger Ordnung zum Einsatz, sodass am Signal kaum Korrekturen vorgenommen werden müssen.

Die Zeitschrift Hi-Fi Choice bezeichnet die C10 als "ausgesprochen präzise und stimmig klingenden Lautsprecher, neben dem andere geradezu krude klingen". Dass die C10 elementare Disziplinen wie Abbildung, Detailreichtum und Dynamik beherrscht, versteht sich von selbst. Wie gut die C10 wirklich ist, lässt sich jedoch nur durch einen Hörtest erfahren.

Technische Daten

Mittel-/Tieftöner

18-cm-Chassis mit beschichteter Papiermembran und 39-mm-Schwingspule

Hochtöner

SEAS Crescendo, 29-mm-Gewebekalotte

Wirkungsgrad

87 dB

Impedanz

8 Ohm

Abmessungen

350 mm x 200 mm x 270 mm (H x B x T)

Frequenzgang

40 Hz bis 30 kHz (im Raum)